unterstützt Eltern in der Medienerziehung

Das können Eltern tun

Auch Jugendliche müssen und sollen bei der Mediennutzung nicht alles machen, was möglich ist. Altersgerechte Grenzen sind nach wie vor sinnvoll.

Eltern können auch Jugendliche dabei unterstützen, die neuen Medien sinnvoll und sicher zu nutzen:

  • Suchen Sie das Gespräch und bleiben Sie mit Ihren Kindern im Gespräch. Sprechen Sie über die Risiken einer problematischen Mediennutzung und lassen Sie Ihre Kinder über ihre Erfahrungen berichten.
  • Beziehen Sie Stellung. Sagen Sie Ihrem Kind, warum Sie eine übermässige oder missbräuchliche Medienutzung ablehnen.
  • Klären Sie Ihre Kinder über die rechtlichen Grundsätze auf, denn auch Kinder und Jugendliche können sich strafbar machen.