unterstützt Eltern in der Medienerziehung

Wie sicher bewegen sich Kinder und Jugendliche im Netz?

Hier geben drei Jugendliche einen Einblick in ihre Mediennutzung.

SafeSurfing – Schutz vor jugendgefährdenden Inhalten

Kinder sollten bei der Nutzung des Internets unterstützt, begleitet und geschützt werden. SafeSurfing unterstützt Sie einfach und zuverlässig beim Schutz vor jugendgefährdenden Inhalten im Internet – auf allen internetfähigen Geräten in Ihren vier Wänden. 

Sicherheit für Kinder und Jugendliche

Die neuen Medien bieten auch Kindern und Jugendlichen grossartige Möglichkeiten, um online Entdeckungen zu machen, Kontakte zu knüpfen und kreativ zu sein. Das Internet birgt aber besonders für sie auch Risiken.

Die neuen Medien sind ein offenes Fenster in die Welt der Erwachsenen und ein Abbild unserer Gesellschaft – auch mit allen ihren Schattenseiten. Kommuniziert wird in den neuen Medien oft anonym. Dass der Gesprächspartner nicht der sein muss, für den er sich ausgibt, und durchaus unlautere Absichten haben kann, ist Kindern und Jugendlichen oft zu wenig bewusst.

Wie gross die Risiken im Internet für den Einzelnen sind, hängt vom Alter und insbesondere von der Medienkompetenz (mehr dazu hier) der Kinder und Jugendlichen ab.

Einige Regeln können jedoch dazu beitragen, viele Risiken zu umgehen und sowohl die Kinder und Jugendlichen wie auch ihre und die eigenen Daten besser zu schützen.