unterstützt Eltern in der Medienerziehung

Aufwachsen in der Mediengesellschaft

Im Primarschulalter, also zwischen ca. 6 und 11, 12 Jahren, müssen Kinder auf ihrem Weg zum Grosswerden eine ganze Reihe von Aufgaben bewältigen und Entwicklungsschritten durchlaufen. Es ist eine spannende Zeit, in der die Kinder gefordert sind, neue, noch unbekannte Bereiche für sich zu erobern. Eltern sind dabei nach wie vor die wichtigsten Bezugspersonen und für ihre Kinder die wichtigste Stütze.

Einige Aspekte zur Entwicklung der Kinder in diesem Alter und den dazu benötigten Rahmenbedingungen können Eltern dabei unterstützen, ihre Kinder sicher und sinnvoll bei der Eroberung erster Medienwelten zu unterstützen und zu begleiten – damit die neuen Medien zuhause zwar ein Thema aber nach Möglichkeit kein Problemfall werden.

Die körperliche, psychische, emotionale, soziale und intellektuelle Entwicklung, die Kinder bis zum 12. Lebensjahr durchmachen, ist tatsächlich beachtlich. An dieser Stelle sollen natürlich nicht entwicklungspsychologische Theorien ausgebreitet und vertieft werden. Aber es ist sicher interessant, sich einige Punkte vor Augen führen. Siehe Stichworte rechts >>