unterstützt Eltern in der Medienerziehung
Pfad:

Verein elternet.ch

Thiersteinerallee 17
Postfach 317
4018 Basel

Tel 061 337 73 33
Fax 061 337 73 32

www.elternet.ch
info@elternet.ch

Glossar

Begriff suchen:

Datenbank
Definition: Sammlung von Informationen

Sammlung von Informationen (= Daten) zu einem bestimmten Thema in einer festgelegten Ordnung bzw. in einem definierten Zusammenhang.

Datenträger
Definition: Speichermedium für digitale Daten.
Datenübertragung
Definition: Art und Weise, wie Daten in einem Netzwerk übermittelt werden.
Debugging
Definition: Steht für Fehlerbeseitigung in Software.

In den ICT Bearbeiten und Analysieren von Software mit dem Ziel, Fehler (Bugs) zu finden und zu beseitigen.

Deep Link
Definition: Deutsch: tiefer Link.

Hyperlink, der ohne den Umweg über die entsprechende Homepage direkt auf eine Unterseite führt, die in der Hierarchie einer Website beliebig tief angesiedelt sein kann.

Desktop
Definition: Deutsch: Schreibtischoberfläche. Steht für die auf dem Bildschirm sichtbare Benutzeroberfläche von Betriebssystemen.

Der Desktop ist einem Schreibtisch mit Ablagesystem nachempfunden. Die grafischen Symbole für Ordner, Dateien, Programme etc. sind in der Regel Buttons, mit denen die entsprechenden Daten aufgerufen werden können.

Dialer
Definition: Deutsch: Wähler, Wählprogramm.

Software, die bei Aktivierung die Verbindung mit einer vorbestimmten Telefonnummer herstellt. Dies ist in der Regel die Nummer des Providers, über den der Computer via Modem Zugang zum Netz erhält.

Dialer werden allerdings auch von Betreibern teurer, sogenannter Mehrwertdienstnummern (0900, 0901, 0906 etc.) eingesetzt. Diese können z.B. durch das Betätigen von Buttons, die vordergründig eine andere Funktion haben, ohne Wissen des Users angewählt werden und teilweise massive Kosten verursachen. Einige Netzbetreiber bieten kostenlosen Dialer-Schutz an. Mit der Verbreitung von ADSL & Co. verlieren die Dialer an Bedeutung.

Digital
Definition: Deutsch: mit den Fingern. Steht für das Darstellen von Daten oder Informationen in Zahlen

In Anlehnung an das vereinfachende Zählen mit Fingern die Darstellung von Daten und Informationen mit Ziffern. Beispiel: dDie digitale Uhr zeigt die Uhrzeit mit Ziffern an. Wird verallgemeinernd synonym zu elektronisch verwendet.

Digitale Signatur
Definition: Deutsch: elektronische Unterschrift.

Code im Anhang eines digitalen Dokuments. Dient zur eindeutigen Identifikation des Absenders bzw. Autors sowie als Beweis der Unverfälschtheit des Dokumentes im E-Mailverkehr. In der Schweiz bieten diverse Firmen entsprechende Zertifizierungen an.

Disclaimer
Definition: Deutsch: "Abstreiter", Ausschlussklausel.

Wird auf Websites im Sinn eines Haftungsausschlusses angeführt. Damit sollen vor allem Probleme im Zusammenhang mit dem Urheberrecht oder der Haftung für Inhalte externer Links vermieden werden. Beispiel: Disclaimer von elternet.ch

Domain
Definition: Deutsch: Bereich.

Teil einer Internet-Adresse, besteht seinerseits aus zwei Teilen, die durch einen Punkt getrennt werden: der sogenannten Sub-Level-Domain und der Top-Level-Domain. Die Sub-Level-Domain, also die untere Ebene des Bereichs, ist der eigentliche Name der Web-Seite (z.B. elternet). Nach dem Punkt folgt mit der Top-Level-Domain die oberste Ebene des Bereichs. Sie gibt an, in welchem Land (z.B. ch) oder in welcher Organisationseinheit (z.B. com) die entsprechende Seite registriert ist.

Jede Domain ist einmalig und muss bei der Stelle, die jeweils für die Erteilung der Sub-Level-Domains in ihrer Top-Level-Domain zuständig ist, registriert werden. Im Fall der Top-Level-Domain ch ist dies switch.

Download
Definition: Deutsch: Herunterladen.

Speichern von Daten (Dokumenten, Games, Software etc.) aus einem Netzwerk (z.B. www) auf einen Datenträger (z.B. Festplatte des Computers).

Drag & Drop
Definition: Deutsch: Ziehen und Fallenlassen.

Methode, mit der Objekte auf dem Desktop geordnet werden können: Die Objekte werden durch das Anklicken mit der Maus ausgewählt und können anschliessend mit gedrückter Maustaste an einen beliebigen Ort auf dem Desktop bewegt werden (= drag). Wird die Maustaste losgelassen, fällt das Objekt (= drop) an seinen neuen Platz.

DRM
Definition: Abkürzung für Digital Rights Management.

Steht für Methoden und Techniken, mit denen im Internet mit Hilfe spezieller Hardware- und Software-Lösungen Urheberrechte geschützt werden sollen.

DVD
Definition: Abkürzung für Digital Versatile Disk.

Deutsch: digitale bewegliche Scheibe, früher auch digitale Video-Scheibe. Datenträger in Form einer CD mit einer Speicherkapazität von bis zu 17 Gigabyte. DVDs können mit der entsprechende Hardware, gelesen, DVD-Rohlinge auch beschrieben werden.